Für D- bis F-Jugend Trainer

ALLES MIT VIEL SPASS.
ALLES IM TEAM.
ALLES AUF DEM PLATZ UND BEI ORTHOMED!

Seit mehr als 20 Jahren beschäftigt sich Team cocnito mit einer Frage: Wie kann ich den einzelnen Sportler besser machen, damit er das Team besser macht? Und da wollen wir schon den Kleinsten zeigen, was es heißt im Team „Sport“ zu machen. Deshalb wollen wir Euch zeigen, wie Gesundheit und Team auch außerhalb Eurer Sportart funktionieren. Wir kommen deshalb zweimal zu Euch auf die Vereins-Anlage und einmal kommt Ihr zu uns ins Superfly oder zu Orthomed nach Dortmund. Am Ende werdet Ihr sagen:
DAS WAR GEIL!

Rückfragen: Dirk Kugel 0178.44.00.512
Eine Mitgliedschaft im Verein ist keine Voraussetzung.

Mehr erfahren

Jessica Weidlich (Westfalia Wickede)

"Die Kurse waren super. Die Kinder hatten mega viel Spaß und waren danach gut ausgepowert."

Romanus Heider, Trainer SF Brackel

"Dienstag hat uns wirklich gut gefallen.Wir haben auch direkt die nächsten drei Einheiten ausgemacht"

Stefanie Behrens, TV Soest Handball Damen

"Ich fand es wie immer gut und anstrengend war er auch 👍🏻  Die Kursleiter haben das wirklich gut gemacht und auch auf viele Dinge nochmal hingewiesen. Also echt weiter zu empfehlen 👍🏻👍🏻👍🏻"

Für Trai­ner von C‑Junioren bis Senioren

Jeder erfah­re­ne Trai­ner weiß, dass die Anzahl und Schwe­re der Ver­let­zun­gen über den Aus­gang einer Sai­son ent­schei­den kön­nen. Zudem möch­te jeder, der mit Men­schen im Sport arbei­tet – egal ob im Ama­teur- oder Pro­fi­sport – dass sei­ne Spie­ler Gesund und fit blei­ben oder wer­den. Doch wor­an liegt es, dass sich eini­ge Spie­ler öfter ver­let­zen als andere?

Seit mehr als 20 Jah­ren beschäf­tigt sich das Prä­ven­ti­ons­zen­trum Ruhr­ge­biet mit sei­nem medi­zi­ni­schen Part­ner Orthomed, ein ambu­lan­tes Reha-Zen­trum der ers­ten Stun­de und Part­ner des BV Borus­sia Dort­mund und des Olympia-Stützpunktes, mit zwei Fra­gen: Wie kann ich den ein­zel­nen Sport­ler nach einer Ver­let­zung wie­der fit machen und wie beu­ge ich vor?

Dafür haben wir jetzt die idea­le und kostengünstige Lösung:
wir bie­ten Euch einen zer­ti­fi­zier­ten Gesund­heits­kurs als Boot­camp und Tea­me­vent an. Zudem führen wir ergän­zend einen funk­tio­na­len Belas­tungs­test durch, der bei eigent­lich jedem Hoch­leis­tungs­sport­ler durchgeführt wird.

Wir kom­men dabei zwei Tage für jeweils drei Stun­den zu Euch auf die Anla­ge, zei­gen und erklä­ren Euch das funk­tio­na­le Trai­ning im Rah­men eines Boot­camps und machen ergän­zend dazu einen Belas­tungs­test. Die­ser Test beinhal­tet ein stan­dar­di­sier­tes Auf­wär­men mit Bewe­gungs­ana­ly­sen, Funktionsüberprüfungen der Extre­mi­tä­ten, und eine Ein­schät­zung der Sym­me­trie zur Verletzungsprophylaxe.

Jeder Spie­ler erhält am Ende eine Aus­wer­tung über die Ergeb­nis­se und auch Trai­nings­emp­feh­lun­gen. Zudem kannst du als Trai­ner zahl­rei­che Vide­os abru­fen, die Dir bei der „Gesund­heits-Arbeit“ helfen.

Und das Bes­te: Die Aus­wer­tung kos­tet nur 7 Euro pro Teil­neh­mer. Eine Mit­glied­schaft im Ver­ein ist kei­ne Voraussetzung.

Flyer "Bootcamp" herunterladen